„Exoten“ in Mecklenburg-Vorpommern heimisch geworden

12. November 2012 Redaktion 0

Utecht ist eine kleine idyllische Gemeinde im Landkreis Nordwestmecklenburg. Hier, am Ufer des Großen Ratzeburger Sees, ist die Welt noch in Ordnung. Rund 380 Einwohner leben hier in diesem eigentlich sehr beschaulichen und unspektakulären Ort. Dennoch hat Utecht eine Besonderheit zu bieten: Rund um die Gemeinde leben mittlerweile rund 100 [weiterlesen]