Heringsfischer warten auf den Frühling

18. März 2013 Redaktion 0

Der starke Wintereinbruch der vergangenen Tage hat dazu geführt, dass die zahlreichen Heringsfischer an der vorpommerschen Küste mehr oder weniger in den Häfen festsitzen. So warten beispielsweise die Stellnetzfischer in Freest (Gemeinde Kröslin) sehnsüchtig auf mildere Temperaturen, denn die vielen Eisschollen, die sich derzeit noch auf dem Greifswalder Bodden befinden, [weiterlesen]

Boddengewässer mit dicker Eisschicht bedeckt

14. März 2013 Redaktion 0

Als Ende Februar die Eisexpertin des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie, Natalija Schmelzer, den vorerst letzten Eisbericht für die Regionen an der Ostseeküste herausbrachte, hatten sich bereits viele Menschen auf den Frühling gefreut. Doch der erneute Kälteeinbruch hat den ersten zaghaften Frühlingsgefühlen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Seit dem [weiterlesen]

Der Winter hat auch den Norden im Griff

2. Februar 2012 Redaktion 0

Das Kältehoch „Cooper“ lässt ganz Deutschland frieren und auch der Norden bleibt davon nicht verschont. In der kommenden Nacht kann es sich auf minus 13 Grad Celsius abkühlen, dabei wird der Höhepunkt der Kältewelle erst für Freitag erwartet. Zwischen Rügen und Hiddensee hat sich schon jetzt eine dicke Eisschicht gebildet. [weiterlesen]