Noch bis Dienstagabend lagen zwei beeindruckende „Riesen“ im Kreuzfahrthafen von Warnemünde. An diesem hatten die Kreuzfahrtschiffe „Emerald Princess“ und „AIDAsol“ angelegt, welche nach einer feierlichen Verabschiedung mit Feuerwerk gegen 21 Uhr den Hafen wieder verliesen und Kurs auf Tallinn in Estland genommen haben. Bis dahin wird aber wurde kräftig gefeiert, denn solch ein „Doppelanlauf“ ist auch in Rostock ein besonderes Ereignis!

Riesen zu Besuch – „Port-Party“ in Rostock-Warnemünde

Die erste von fünf „Port-Partys“ der Saison startete um 19 Uhr mit Live-Musik und dem einmaligen Schlepper-Ballett. Es war ein wirklich beeindruckendes Erlebnis, wie die schweren Schlepper fast anmutig wie Ballerinas ihre Pirouetten drehten. Etwa 6500 Menschen haben die beiden Kreuzfahrtschiffe an Bord: rund 5000 Passagiere und zahlreiche Besatzungsmitglieder.

Beeindruckend – das Clubschiff AIDAsol eröffnet die Kreuzfahrtsaison 2012 in Warnemünde. Foto: Urlauberschiff / pixelio.de

Rostock-Warnemünde ist 2012 mit 180 Anläufen der beliebteste Kreuzfahrthafen in Deutschland. Noch viermal wird es dort in dieser Saison, die noch bis zum 25. November dauert, eine „Port-Party“ geben: am 12. Juni, 6. Juli, 3. August und 22. August. Sie finden alle am Warnemünder Passagierkai statt. Neben der musikalischen Unterhaltung und dem prächtigen Höhenfeuerwerk bekommen die Ostsee Urlauber & Besucher auch zahlreiche Informationen rund um die herrlichen Schiffe. Die „Port Partys“ sind ein spektakuläres Ereignis und für Einheimische und Urlauber gleichermaßen attraktiv und reizvoll. Wer sich also zu den angegebenen Terminen in Rostock und Umgebung aufhält, sollte sich diese Veranstaltungen nicht entgehen lassen.

Weitere Informationen Port-Party in Rostock-Warnemünde

Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH
Ost-West-Str. 32
18147 Rostock

Telefon: +49 (0) 381 350 0
Internet: www.rostock-port.de