Das mit einer Summe von rund 28 Millionen Euro teuerste und aufwendigste Projekt des Rostocker Zoos nimmt allmählich Formen an. Im sogenannten Darwineum, dass noch in diesem Jahr eröffnet werden soll, können die Besucher aufregende Einblicke in das Leben von Orang-Utans, Gorillas und zahlreichen anderen Tierarten erleben. Von der Galápagos-Riesenschildkröte über Flughunde bis hin zu Quallen und Korallen können hier außergewöhnliche Arten in ihren natürlichen Lebensräumen betrachtet werden.

Darwineum Zoo Rostock

Die Homepage des Darwineum gibt einen Einblick, auf was sich Besucher freuen können.

Außerdem wird es eine faszinierende Ausstellung rund um Charles Darwin und die Evolutionstheorie geben. Insgesamt 20.000 Quadratmeter stehen für diese Erlebnis-Welt zur Verfügung, die in verschiedene Bereiche aufgeteilt sein wird: Eine Tropenhalle, eine offene Vogelvoliere, Terrarien und ein ausgedehntes Außengelände sind nur einige Beispiele dafür. In einer speziellen Ausstellung werden die Anfänge des Lebens gezeigt: Lebende Fossilien oder eine Quallenzucht bieten einen aufregenden Einblick in die Zeit vor etwa einer Milliarde Jahre. Faszinierend für Groß und Klein wird sicherlich das sogenannte „Forschungslabor“ sein, in dem spannende Experimente von den Gästen durchgeführt werden können.

So soll er aussehen, der neue Zoo in Rostock – das Darwineum.

Die Bauvorbereitungen für das Projekt haben schon Ende 2010 begonnen, der erste Spatenstich erfolgte am 8. Juni 2011. Wahrscheinlich wird der Eröffnungstermin für das Darwineum im August oder September 2012 liegen. Rund 20 Firmen kümmern sich aktuell um die Großbaustelle, demnächst soll damit begonnen werden, die Innenbereiche zu gestalten. Schon im Frühling können dann die ersten Tiere in ihr neues Zuhause umziehen.

Zahlreiche Institutionen, Firmen, Vereine, Schulen und Privatpersonen haben bisher mit großzügigen Spenden zu einem erfolgreichen Gelingen des Projekts beigetragen. Dennoch werden auch weiterhin immer wieder Sponsoren und Spenden gesucht. Wer im Sommer seinen Urlaub in Rostock und Umgebung verbringt, sollte einen Abstecher ins Darwineum nicht verpassen.

Weitere Informationen zum Darwineum in Rostock

Zoologischer Garten Rostock gGmbH
Rennbahnallee 21
18059 Rostock

Telefon: +49 (0381) 20 82 0
Fax: +49 (0381) 49 34 40 0

E-Mail: office@zoo-rostock.de
Internet: www.zoo-rostock.de

Bilder: Darwineum