Ein fünf Kilometer langer Strand mit herrlichem feinen Sand, eine mondäne Promenade, die zum Flanieren einlädt und eine fast 400 Meter lange Seebrücke: Das ist Binz auf der Insel Rügen. Das ehemalige Fischerdorf und heutige Ostseebad besitzt einen außergewöhnlichen und sehr maritimen Charme, der jeden Besucher sofort verzaubert.

Ein Traum in Weiß und Blau, das Ostseebad Binz

Und tatsächlich lässt sich mit Fug und Recht behaupten, dass Binz zu den attraktivsten und schönsten Ferienzielen an der Ostsee zählt. Bereits die einzigartige Bäderarchitektur ist einen Besuch wert. Die prachtvollen und meist strahlend weißen Villen bilden einen atemberaubenden Kontrast zum tiefen Blau des Meeres und zum sanften Goldton des Sandes.

Gleich neben dem Kurhaus, der Promenade und der Seebrücke findet sich das Strandschloss, eines der exklusivsten Penthäuser an der Ostseeküste. 1)

Gleich neben dem Kurhaus, der Promenade und der Seebrücke findet sich das Strandschloss, eines der exklusivsten Penthäuser an der Ostseeküste. 1)

Dank der hervorragenden Erreichbarkeit ist das beliebte Ostseebad ein perfektes Ziel für einen Kurzurlaub. So ist beispielsweise ein verlängertes Wochenende eine ideale Gelegenheit, um für einige Tage die frische Meeresluft zu schnuppern und die Seele einmal so richtig baumeln zu lassen. Ins Träumen können Urlauber bereits beim Anblick des Kurhauses kommen. Mit seinen Türmchen erinnert es fast schon an ein Schloss und ist aus diesem Grund auch nicht umsonst eines der beliebtesten Fotomotive der Insel.

Tipp: Bei abendlicher Beleuchtung sieht das Kurhaus in Binz ganz besonders eindrucksvoll aus!

Apropos Schloss: Das majestätische Jagdschloss Granitz, das etwas außerhalb von Binz in einem ausgedehnten Waldgebiet liegt, ist nach einer aktuellen Statistik das meistbesuchte Schloss in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Das auffallende Backsteingebäude mit den vier märchenhaften Ecktürmchen und dem imposanten Mittelturm wurde im 19. Jahrhundert errichtet und zieht jährlich rund eine Viertelmillion Besucher in seinen Bann.

Wir blicken auf Binz und das Prorer Wiek vom Jagdschloss Granitz aus. 2)

Wir blicken auf Binz und das Prorer Wiek vom Jagdschloss Granitz aus. 2)

Wer dagegen lieber das traumhafte Strandleben genießen möchte, kommt in Binz natürlich ebenfalls auf seine Kosten. In den komfortablen Strandkörben können es sich die Urlauber so richtig gemütlich machen, während die lieben Kleinen nach Herzenslust im seichten Wasser planschen oder Burgen bauen können. Bei gutem Wetter herrscht hier reges Treiben, für Abwechslung und Unterhaltung ist also bestens gesorgt. Ein echtes Highlight ist beispielsweise das jährliche Strand-Pferderennen, bei dem nicht nur edle Vollblüter, sondern auch zauberhafte Ponys und starke Kaltblüter antreten.

Wer jetzt Lust auf ein paar erholsame Tage bekommen hat, dem bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Anbieter wie etwa das Vergleichsportal erlebnisgeschenke.de oder das Online-Reisebüro weg.de bieten Komplettpakete für einen Kurzurlaub an der Ostsee an, in denen Anreise, Unterkunft und Frühstück schon im Pauschalpreis enthalten sind. Oft kann gespart werden, wenn man die Bausteine einzeln bucht. Auch empfehlenswert ist eine Anreise mit dem eigenen Auto, da Sie auf die Art und Weise herrlich flexibel und mobil bleiben. Eine gemütliche Pension oder ein Appartement mit kleiner Küche machen das Urlaubsglück auf Rügen perfekt – wir wünschen Ihnen gute Erholung!

Copyright: 1) steffenz / flickr.com 2) Bildnachweis