Von Maasholm aus die Ostsee entdecken

Nicht nur bei Seglern sehr beliebt – der Yachthafen in Maasholm. Foto: Peter Fenge / pixelio.de

Maasholm ist eine Region zwischen der Schlei direkt an der Flensburger Förde. Hier kann man einen erholsamen und ruhigen Urlaub verbringen. Maasholm ist ein anerkanntes Erholungs- und Feriengebiet und wurde im Wettbewerb “unser Dorf soll schöner werden” ausgezeichnet. Maasburg, welches 36 Kilometer südlich von Schleswig liegt, war früher einmal eine Insel und wird heute noch über einen Damm erreicht. Es liegt direkt an der Ostsee und verfügt deshalb über einen Schutzhafen.

Im Gemeindegebiet liegt die ehemalige Insel Oehe, die bereits zu Wikingerzeiten besiedelt war. In Maas gründete man dann eine Fischersiedlung im 17. Jahrhundert, die jedoch bei Überlfutungen 1701 aufgegeben werden musste. Das heutige Maasholm entstand. Eine sehr wichtige Sehenswürdigkeit im Ort ist die St. Petri Kirche, die 1952 erbaut wurde und als Gemeindesaal benutzt wird. Seit 1997 wurde das Gemeindegebiet in ein Naturschutzgebiet umgewandelt.

Das Meer direkt vor der Haustür ist bei Touristen sehr beliebt – logisch. Man kann hier im Schutzhafen ein Tretboot mieten, kann über die See fahren oder aber man nutzt eine der anderen wunderschönen Wassersportmögichkeiten, die dort und in der näheren Umgebung angeboten werden, zum Beispiel Segeln oder Angeln. Man kann über Schleswig, welches einen wunderschönen Altstadtkern besitzt, direkt zur Nordsee fahren und dort die Hallig Hooge besuchen, oder aber einen Abstecher auf die Insel Sylt machen. Hier lässt sich vieles sehen und entdecken. Auch eine Schifffahrt auf dem Nord-Ostsee-Kanal sollte nicht im Programm fehlen. Täglich fahren von den kleineren Orten in der Nähe Schiffe  ab. Unter anderem lässt sich auch Fehmarn, eine der schönsten Ziele in der Ostsee, besuchen. Der kleine Ort Maasholm ist ebenfalls sehenwert, da er die im nördlichen Stil erbauten Häuser aufweist. Vom Schutzhafen aus, kann mit verschiedenen Ausflugsschiffen auf Tour gegangen werden, um sich die nördliche Welt einmal so richtig anschauen.

« Zurück: Kronsgaard
» Weiter: Norgaardholz