Urlaub an der Ostsee in Heikendorf

Am Hafen von Heikendorf. Foto: Holger / pixelio.de

Das Ostseebad Heikendorf liegt nur etwa 12 Kilometer von Kiel entfernt, an der engsten Stelle der Kieler Förde. Der Ort zählt knapp 9000 Einwohner und punktet neben dem wunderschönen Ostseebad natürlich auch mit der Nähe zur „Segelhauptstadt der Welt“. So wird Heikendorf zum idealen Ort für einen gelungenen Urlaub in der Kieler Bucht. Die Region kann das ganze Jahr über besucht werden, wobei der Sommer die beliebteste Reisezeit ist, denn dann laden die angenehmen Temperaturen zum Baden ein.

Das ehemalige Fischerdorf bietet eine gute touristische Infrastruktur mit Restaurants und Geschäften. Die Uferpromenade direkt an der Ostsee lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Sehenswert ist auch der malerische Fischereihafen Heikendorfs, wo der Urlauber den Fischern bei der Arbeit zusehen und gleich einen fangfrischen Fisch mitnehmen kann. Im Segelhafen dürfen Boote aller Art und Größe bewundert werden.

Baden ist in Heikendorf am bewachten Kurstrand, an dem auch Strandkörbe vermietet werden, oder an einem der kleinen Strände in der Umgebung möglich. Die Seebadeanstalt aus dem Jahr 1904 ist nach wie vor ein beliebter Badeplatz für Jung und Alt und diente auch schon als Schauplatz des Kieler „Tatorts“. Sportliche Betätigung ist außerdem im Fitnesscenter, in der Tennishalle oder aber in der wunderschönen Umgebung der Kieler Förde möglich. Wen es in die Natur zieht, der darf sich die Wanderungen und Radtouren entlang der herrlichen Küste nicht entgehen lassen.

Kulturinteressierte kommen in Heikendorf ebenfalls auf ihre Kosten. Das Künstlermuseum besteht aus einem historischen Altbau, einer neu errichteten Ausstellungshalle sowie dem herrlichen Garten. Im Atelierhaus Blunck erfährt der Besucher alles über den norddeutschen Im- und Expressionismus. Einige aussagekräftige Werke sind in dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude ausgestellt. In der Halle finden regelmäßig wechselnde Ausstellungen statt und im Museumsgarten, der Heimat für über 200 Pflanzenarten ist, bezaubern hübsche Bronzeskulpturen. Direkt in der Kieler Bucht, nahe des Zentrums Heikendorfs, steht das U-Boot-Ehrenmal, das den deutschen U-Boot-Fahrern beider Weltkriege gewidmet ist.

« Zurück: Giekau
» Weiter: Hohwacht