„Warnemünder Sandwelt“ beginnt am 29. März

19. März 2017 Redaktion 0

Der Frühling lässt leider noch auf sich warten, dennoch sind die Vorbereitungen für die diesjährige „Warnemünder Sandwelt“ bereits in vollem Gange. Etwa 400 Tonnen Sand wurden kürzlich per Lastwagen aus Niederlehme (Brandenburg) bis zum Veranstaltungsort gebracht. Genug „Baustoff“ also, um auch in dieser Saison die faszinierendsten Objekte zu erschaffen. Nicht [weiterlesen]

Klein aber fein: Hiddensee und seine Sehenswürdigkeiten

4. März 2016 Redaktion 2

Obwohl die Insel Hiddensee mit rund 19 Quadratkilometern nicht besonders groß ist, warten hier doch einige interessante und lohnenswerte Sehenswürdigkeiten auf Gäste: Das Wahrzeichen der Insel, der weißgestrichene Leuchtturm Dornbusch, ist schon von Weitem sichtbar. 102 Stufen müssen bewältigt werden, um die herrliche Aussicht von oben genießen zu können. Nur [weiterlesen]

Kunsthistorischer „Schatz“ in Rostocker Kirche gefunden

27. Februar 2014 Redaktion 0

Durch puren Zufall wurde in der Sankt Marien Kirche in Rostock ein kunsthistorischer „Schatz“ gefunden: Bei fälligen Aufräumarbeiten stieß man auf ein altes Altarbild. Das Holztafelgemälde stammt vermutlich aus dem 15. Jahrhundert und war unter einem barocken Bild versteckt. Dort hatte es wahrscheinlich die letzten 300 Jahre verbracht. Marcus Mannewitz, [weiterlesen]

Die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten

27. Februar 2014 Redaktion 0

Ribnitz-Damgarten liegt genau zwischen Rostock und Stralsund und erhielt im Jahre 2009 offiziell den Namenszusatz „Bernsteinstadt“. In der Stadt hat das Bernsteinkunsthandwerk eine lange Tradition. Schon 1932 wurde hier in Silber gefasster Bernstein gefertigt. Sogar internationale Wettbewerbe in der Bernstein-Kunst werden hier ausgetragen. Mit etwas Glück können Gäste am Ostseestrand, [weiterlesen]

Die etwas andere Sehenswürdigkeit: Kunstmeile Binz

27. Februar 2014 Redaktion 0

Viele Urlauber kennen sie bereits: die kleine Querstraße zum Meer, ganz in der Nähe der Binzer Strandpromenade auf Rügen. „Margaretenstraße“ heißt sie ganz offiziell, „Kunstmeile“ wird sie mittlerweile fast nur noch genannt. Hier reihen sich Künstlerwerkstätten und Galerien eng aneinander, außerdem gibt es zahlreiche Geschäfte für Kunsthandwerk, Keramik, Goldschmiedekunst und [weiterlesen]

Schloss Güstrow will wieder zum Besuchermagneten werden

28. Januar 2013 Redaktion 0

Nachdem die Besucherzahlen im vergangenen Jahr erstmals unter die magische 30.000er-Grenze gesunken sind, soll das Güstrower Schloss in der kommenden Saison wieder für Urlauber interessanter werden. Dafür wird hauptsächlich eine bunte Mischung aus Musik, Kunst und Literatur sorgen: Bereits am 24. Februar bildet Schuberts „Winterreise“ den Auftakt zu einer unterhaltsamen [weiterlesen]

Rügener Sandskulpturen-Festival hat begonnen

1. April 2012 Redaktion 2

Am gestrigen Samstag hat das größte Sandskulpturen-Festival der Welt begonnen: In Binz auf der Insel Rügen erschaffen 50 Künstler aus mehreren Ländern wunderschöne Figuren aus Sand. Thematisch dreht sich dabei alles um Märchen und Sagen. Frau Holle, Dornröschen oder Aschenputtel: Diese wahrhaft märchenhaften Figuren können neben einer Vielzahl von weiteren [weiterlesen]

Festspielfrühling Rügen 2012

3. Februar 2012 Redaktion 0

In diesem Jahr wird zum ersten Mal der „Festspielfrühling Rügen“ stattfinden. Vom 16. bis zum 25. März wird den Besuchern auf der Insel Rügen ein hochkarätiges Musik- und Kulturprogramm angeboten, das aus insgesamt 13 Konzerten bestehen wird. Die künstlerische Leitung der Veranstaltung hat die bekannte Kammermusikformation „Fauré Quartett“ übernommen.