Eine Schatzkammer der besonderen Art

21. Juni 2015 Redaktion 0

Ein richtiges Paradies ist diese Schatzkammer, die täglich ab neun Uhr in Neuheide in der Nähe von Ribnitz-Damgarten besichtigt werden kann. Sie ist Paradiesgarten, Edelsteinzentrum und Bernsteinmuseum zugleich und zeigt eine faszinierende und beeindruckende Ausstellung rund um die Natur. Schon allein die rund 2000 Edelsteine und Mineralien sind einen Besuch [weiterlesen]

Die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten

27. Februar 2014 Redaktion 0

Ribnitz-Damgarten liegt genau zwischen Rostock und Stralsund und erhielt im Jahre 2009 offiziell den Namenszusatz „Bernsteinstadt“. In der Stadt hat das Bernsteinkunsthandwerk eine lange Tradition. Schon 1932 wurde hier in Silber gefasster Bernstein gefertigt. Sogar internationale Wettbewerbe in der Bernstein-Kunst werden hier ausgetragen. Mit etwas Glück können Gäste am Ostseestrand, [weiterlesen]

Bernsteinfieber auf Rügen

27. Februar 2014 Redaktion 0

Stammgäste wissen es längst: Wenn Rügens Strände im Winter nahezu leer gefegt sind und der raue Wind aus der im Sommer so sanften Ostsee ein rauschendes Meer macht, haben Bernsteinsammler Hochkonjunktur. Dann nämlich transportiert die aufgewühlte See ganz besonders viele „Schätze“ an die Küste. Gut eingepackt in Ölzeug und Gummistiefel [weiterlesen]

Jeden Montag im April: Bernsteinjagd am Strand von Göhren

12. April 2013 Redaktion 1

Wer beispielsweise über Ostern seinen Urlaub auf Rügen verbringt, sollte montags mal einen Abstecher ins Ostseebad Göhren machen. Jeden Montag im April um 16.30 Uhr findet am dortigen Südstrand nämlich ein Erlebnis der besonderen Art statt: eine spannende „Schatzsuche“ nach Bernstein, Muscheln und Fossilien. Treffpunkt ist jeweils beim Beach Camp, [weiterlesen]

Ribnitz-Damgarten ist offizieller Erholungsort

9. Juni 2012 Redaktion 0

Am vergangenen Freitag war es soweit: Die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten bekam den offiziellen Titel „Erholungsort“. Da die Stadt in den letzten zehn Jahren ihre Infrastruktur deutlich ausgebaut hat, ist dieser Titel auch mehr als verdient. Die feierliche Übergabe der Urkunde erfolgte durch Andreas Kuhn, den Präsidenten vom Bäderverband Mecklenburg-Vorpommern. Anschließend war [weiterlesen]