Während der kommenden Fußball-Europameisterschaft vom 08. Juni bis zum 01. Juli in Polen und der Ukraine wird die Insel Usedom zur Außenstelle des Fernsehsenders ZDF. Im Seebad Heringsdorf wird es am Strand eine Zuschauerarena geben, in der unter anderem auf einer großen Videoleinwand alle Spiele der Europameisterschaft übertragen werden. In der Arena werden etwa 1000 Zuschauer Platz finden, sie entsteht direkt an der Seebrücke. Außerdem werden an jedem ZDF-Übertragungstag Katrin Müller-Hohenstein und Torwart-Titan Oliver Kahn die Spiele live von dort aus kommentieren. Geplant sind auch eine Fan-Promenade und weitere Aktionen rund um den Fußball.

Fußball-Europameisterschaft 2012 – Usedom überträgt live

Das wird spannend 2012 – die Fußball EM wird viele Fans nach Heringsdorf zur Liveübertragung locken. Foto: Jens Zehnder / pixelio.de

Ab Mittwoch, dem 29. Februar, also genau 100 Tage vor dem Beginn der Europameisterschaft, werden mehr als 5000 Tickets für die Zuschauerarena in den Vorverkauf kommen. Insgesamt sind für alle Veranstaltungstage rund 28000 Tickets verfügbar. Die Livesendungen werden unter dem Titel „ZDF-Fußballstrand“ laufen. Ein Ticket zur Fußball EM 2012 soll zum Preis von zehn Euro abgegeben werden, wobei pro Person und Spiel allerdings höchstens zwei Karten verkauft werden. Das ZDF teilt sich mit der ARD die Liveübertragungen der Spiele.

Usedom wurde wegen der Nähe zu Polen ganz bewusst als Veranstaltungsort gewählt.

ZDF-Chefredakteur Peter Frey:

„Wir wollen Polen als junges, modernes und wirtschaftlich kraftvolles Land zeigen“

Pressesprecher Peter Hill erklärte:

„Wasser, Meer und gute Laune passen zum Fußball.“

Lesen Sie dazu auch Fußball EM 2012 und Usedom ist mit dabei!