Wer im kommenden Jahr einen Urlaub auf der Insel Rügen plant und öfter mal von Fernweh geplagt wird, darf sich auf einige Erlebnisse besonderer Art freuen: Bisher wurden für 2013 bereits 13 Anläufe diverser „Traumschiffe“ für die Ostseeinsel avisiert. Insgesamt neun verschiedene Kreuzfahrtschiffe werden erwartet, darunter so bekannte Namen wie die „Deutschland“ oder die „Berlin“. Beide Luxusliner wurden vor allem durch die Fernsehserie „Das Traumschiff“ bekannt.

Luxusliner besuchen Rügen

Schiff Ahoi! Auch 2013 besuchen wieder mehrere dieser Giganten die Insel Rügen. Foto: TiM Caspary / pixelio.de

Einmal mit eigenen Augen ein solches Kreuzfahrtschiff bewundern: Für viele Menschen ist dies noch immer ein Herzenswunsch. Ein Termin wurde bereits bekannt: Die „Deutschland“ wird am 27. Juni 2013 im Fährhafen Sassnitz erwartet. Ein Grund mehr also, im kommenden Sommer der Insel Rügen einen Besuch abzustatten. Schließlich laden hier traumhafte Strände, eine wunderschöne Natur und tolle Freizeitmöglichkeiten zu einem abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub ein. Das Angebot an gemütlichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Sassnitz ist zwar groß, dennoch gilt natürlich: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Es ist zu erwarten, dass die erwarteten Luxusliner auch im kommenden Jahr wieder für einen echten Besucherandrang sorgen werden.

Der Fährhafen in Sassnitz gilt als bedeutender Wirtschaftsstandort in Mecklenburg-Vorpommern und ermöglicht es durch seine Wassertiefe von bis zu 10,5 Metern auch den ganz großen Kreuzfahrtschiffen, hier anzulegen. Ebenfalls ein beliebtes Ziel für Urlauber und Gäste: das Sassnitzer Hafenmuseum, zu dem unter anderem auch ein imposanter 26-Meter-Kutter gehört.

Weitere Informationen zum Fährhafen Sassnitz finden Sie hier: www.faehrhafen-sassnitz.de