Startseite » Artikel mit Schlagwort "Ausflugstipp"

Schlagwort:  Ausflugstipp

Der Nordwesten von Rügen: ein Muss für Naturliebhaber

In Insel Rügen, West-Rügen

Der nordwestliche Teil von Rügen verzaubert vor allem mit einer vielfach noch unberührten Natur, dennoch hat die Region auch für Sportliebhaber und Aktivurlauber jede Menge zu bieten.

Zu den Highlights gehört sicherlich der mehr als 800 Quadratkilometer große Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, der gerade im Herbst ein besonderes Naturschauspiel zu bieten hat. Dann rasten hier nämlich Tausende von Kranichen in den flachen Boddengewässern: ein atemberaubender und majestätischer Anblick, der wohl deutschlandweit einzigartig ist.

Die Insel Rügen und ihre Traumstrände

In Insel Rügen

Sonnenanbeter, Wasserratten und Badenixen kommen auf Rügen ganz besonders auf ihre Kosten. Allein 56 Kilometer der Küstenlinie bestehen aus feinsandigem Ostseestrand, dazu kommen noch zahlreiche Naturstrände mit einer Länge von 27 Kilometern. Nicht zuletzt bieten auch die einzigartigen Boddenstrände auf rund drei Kilometern unbeschwerten Spaß am und im Wasser. Hier findet garantiert jeder Urlauber sein ganz persönliches Lieblingsplätzchen: ganz egal, ob FKK-Anhänger, Hundebesitzer oder Liebhaber der zahllosen Textilstrände.

Erlebnis- und Tigerpark in Dassow startet in die neue Saison

In Meck-Pomm Ostsee

Wer bei den hoffentlich bald auch wieder ansteigenden Temperaturen Lust auf einen tollen Familienausflug hat und seinen Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern verbringt, sollte unbedingt einmal im Erlebnis- und Tigerpark in Dassow vorbeischauen. Der startet nämlich aktuell in eine neue Saison und hat gleich von Beginn an eine wunderschöne Attraktion zu bieten.

Wasserwanderrastplatz in Tribsees soll pünktlich zum 1. Mai öffnen

In Meck-Pomm Ostsee

Eine sogenannte Wasserwanderung mit Ruderbooten oder Kanus ist eine herrliche Sache. Vor allem dann, wenn die Landschaft entlang des Ufers so traumhaft schön ist wie in Mecklenburg-Vorpommern. Der Fluss Trebel ist diesbezüglich ganz besonders beliebt, was unter anderem vielleicht auch an dem idyllisch gelegenen Wasserwanderrastplatz in Tribsees liegt. Erst seit einigen Wochen hat der Rastplatz einen neuen Betreiber, und dieser möchte ihn bereits pünktlich zum Maifeiertag eröffnen.

Einfach mal ausspannen: ein Städtetrip nach Stralsund

In Entdecken & Lernen

Einfach mal abschalten und den Alltag vergessen: Wer wünscht sich das nicht? Warum also nicht einfach mal übers Wochenende eine schöne Stadt erkunden? Das ist auch in den kalten Monaten kein Problem, denn in einer Stadt wie beispielsweise Stralsund gibt es das ganze Jahr über unendlich viel zu entdecken! Das Beste daran: Viele lohnenswerte Sehenswürdigkeiten können völlig wetterunabhängig besichtigt werden!