Auch in den kühleren Monaten ist Mecklenburg-Vorpommern selbstverständlich eine Reise wert. Ob ausgiebige Wanderungen, Radtouren oder Besuche in faszinierenden Museen: Die herrliche Region hat natürlich auch im Herbst und im Winter einen ganz besonderen Reiz. Wen dann doch einmal die Sehnsucht nach Wärme und Sommer packt, der hat die Möglichkeit, in einem der wunderschönen Spaß- und Erlebnisbäder Karibik-Feeling zu erleben.

Karibik-Feeling an der Ostsee im Winter

Hier unsere vier Empfehlungen besonders schöner Thermen an der Ostsee:

  1. Wenn es an der Ostsee wieder eisig wird, locken die Thermen mit Wärme, Spass und Erholung. Foto: Diana Mohr / pixelio.de

    Ein tolles Beispiel ist das „Land Fleesensee SPA“ im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte. Hier erwartet die Besucher eine traumhaft schöne Wasserwelt mit Riesen-Rutsche, Sprudelsitzen, beheiztem Außensolebecken und vielen anderen Attraktionen. » Zur Webseite

  2. So richtig die Seele baumeln lassen können Urlauber auch im „van der Valk Resort Linstow“. Das subtropische Badeparadies bietet jede Menge Spaß und Action für die ganze Familie sowie zahlreiche Möglichkeiten zum Entspannen und Relaxen. Aufregendes Highlight ist hier sicherlich das Wildwasserbecken. » Zur Webseite
  3. Sehr empfehlenswert ist auch der „Hansedom Stralsund“: Hier ist das Angebot besonders kindgerecht. So gibt es beispielsweise für die Allerkleinsten eine wunderschöne „Seesternchen-Oase“, auf die etwas älteren Kinder wartet eine aufregende Schatzinsel. Natürlich kommen aber auch die Erwachsenen nicht zu kurz. » Zur Webseite
  4. Auch in den Jasmund-Thermen auf Rügen kommt Südsee-Feeling auf. Das traumhaft schöne Badeparadies entführt seine Gäste regelrecht in eine andere Welt und bietet neben den „normalen“ Becken auch einen Strömungskanal, Massageliegen und einen tollen Wasserspielplatz für Kinder. » Zur Webseite