Neukloster – kleine und feine Perle an der Ostsee

Das Seengebiet um Neukloster bietet Ausflüge in die Natur ebenso, wie in die Kultur. Hier das Schweriner Schloss. Foto: Klaus-Peter / pixelio.de

Zu einem der schönsten Orte an der Ostsee gehört das kleine Neukloster. Obwohl nur knappe 4.000 Einwohner groß, kommen Jahr für Jahr und das nicht nur während der klassischen Feriensaison viele Gäste für einen Ausflug in die Gemeinde.

Nur 45 Kilometer von Rostock und lediglich etwa 20 Kilometer von Wismar entfernt, gibt es darüber hinaus eine Reihe von Urlauber, die Neukloster wegen seiner zentralen Lage für einen Aufenthalt im Norden nutzen und sich in einer der Ferienwohnungen einquartieren. Die Mecklenburgische Ostseeküste fasziniert ihre Besucher nicht nur wegen ihrer Natur, wegen traumhafter Strände und liebevoll sanierter Kurorte. Die Wälder, die sich oftmals nur wenige Meter von den Dünen entfernt befinden, sind ein weiteres Plus, um Strandurlaub und aktive Betätigung ideal miteinander zu verbinden.

Neukloster ist dabei ein ganz besonderer Ort. Vor allem die kleine Klosterkirche, die inzwischen fast 800 Jahre alt ist, besticht durch ihre außergewöhnliche Ausstattung, das besondere Interieur und den überwältigenden Marienalter. Kunsthistorisch interessierte Gäste aus allen Teilen der Republik sind fasziniert von der guten Erhaltung des gotischen Baus, wobei ein Kreis von Privatpersonen die notwendigen Mittel für eine Sanierung beisteuerte. Aber auch das Projekt Klosterpark hat den Ruf von Neukloster weit über seine Grenzen hinaus gestärkt. Nicht zuletzt das Museum, dass als schmuckes Fachwerkhaus viele regionalgeschichtlich wertvolle Informationen bereithält, sorgt immer wieder für eine positive Resonanz und lockt Besuchergruppen an.

Heute ist Neukloster ein echtes Schmuckstück. Nicht nur die kleinen Geschäfte und Cafés laden die Gäste zum Verweilen ein. Ein Spaziergang durch das historische Neukloster entspannt die Menschen, lädt zu aktiver Freizeitgestaltung ein. Darüber hinaus gibt es mit dem Schullandheim noch eine Einrichtung, die nicht nur für größere Gruppen optimale Unterkünfte anbietet, sondern auch diverse Offerten für Spiel, Spaß und Sport bereithält. Die Ostsee und ihre beschaulich-gemütlichen Orte wie Neukloster präsentieren sich als wahre Magneten in Sachen Tourismus.

« Zurück: Neubukow
» Weiter: Nienhagen