Menu
Kategorien
Ostseebäder bereiten sich auf den Sommer vor
27. Februar 2014 Wirtschaft & Unternehmen

Auch wenn das Wetter momentan noch eher an den Winter erinnert: Bis zum Beginn der Ostsee Sommersaison dauert es gar nicht mehr so lange. Das wissen natürlich auch die Ostseebäder, die sich aktuell bereits fein herausputzen. Schließlich gibt es jede Menge zu tun: Da werden die langen Strände gesäubert, abwechslungsreiche Veranstaltungen geplant und die hübschen Grünanlagen hergerichtet.

Ostsee Urlaub im Sommer 2013

Die Kaiserbäder auf der Insel Usedom Bansin, Ahlbeck und Heringsdorf erneuern beispielsweise nach und nach ihre rund 70 Strandaufgänge. Wie der Heringsdorfer Kurdirektor Dietmar Gutsche betonte, werden allein 2013 fünf Strandaufgänge mit einem völlig neuartigen Kunststoffgemisch ausgestattet. Dieses Gemisch gilt nicht nur als extrem langlebig, sondern auch als behindertengerecht, so dass auch Menschen mit einem Handicap den Strand problemlos erreichen können.

Wir blicken über den Ahlbecker Strand in Richtung Heringsdorf. Die Strandzugänge der Kaiserbäder sollen für 2013 modernisiert werden.

Wir blicken über den Ahlbecker Strand in Richtung Heringsdorf. Die Strandzugänge der Kaiserbäder sollen für 2013 modernisiert werden. 1)

Auch der Urlaub in Kühlungsborn wird in diesem Jahr noch attraktiver: 180.000 Euro investiert das Ostseebad, um neue und moderne Toiletten an der Promenade sowie einen behindertengerechten Steg zu errichten. Weitere 500.000 Euro fließen zudem in ein umfangreiches Veranstaltungspaket, das sicherlich für beste Unterhaltung sorgen wird.

Die Urlauber dürfen also bereits gespannt sein, denn natürlich putzen sich auch die schönen Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Ostseeküste heraus, um den Gästen ein komfortables und zugleich auch gemütliches Ambiente bieten zu können.
Bleibt nur zu hoffen, dass der Sommer dann auch tatsächlich kommt.

Copyright: Bildnachweis

****