Startseite » Ostsee Reisetipps » Artikel in der Kategorie "Meck-Pomm Ostsee"

Meck-Pomm Ostsee News & Nachrichten

Zu Pfingsten nach Rostock: Tipps und Ausflugsziele

In Meck-Pomm Ostsee

Mit seinen 200.000 Einwohnern ist die Hansestadt Rostock das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum in Mecklenburg-Vorpommern. Der Tourismus spielt eine tragende Rolle in der Stadt an der Ostsee. Touristen tauchen bei einem Besuch in die lebendige Kulturszene ein, die einen Kontrast zwischen der langen Historie und der jungen Kunst der vielen Studenten vor Ort abbildet. Sie können die lange Historie hautnah erleben, das maritime Flair genießen oder eine der zahlreichen Attraktionen der Stadt einen Besuch abstatten.

Erholung im Biosphärenreservat Schaalsee

In Ab in die Natur!, Meck-Pomm Ostsee

Ganz im Westen von Mecklenburg-Vorpommern befindet sich ein wunderschönes grünes Paradies: das Biosphärenreservat Schaalsee mit einer Fläche von 309 Quadratkilometern. Ausgeschilderte Wander- und Radwege mit einer Gesamtlänge von rund 150 Kilometern laden erholungssuchende Naturliebhaber zu ausgedehnten Spaziergängen oder Radtouren ein.

Kunterbunter Herbst in Rövershagen

In Gastronomie, Meck-Pomm Ostsee

Vor einigen Tagen wurde in „Karls Erlebnisdorf“ in Rövershagen offiziell die Kürbissaison eröffnet. In den nächsten Wochen dreht sich hier alles um das kunterbunte Gemüse, das so herrlich vielseitig ist. Natürlich stammen verschiedene Sorten aus dem eigenen Anbau … immerhin beträgt die Erntemenge stolze zehn Tonnen! Besucher dürfen sich in Rövershagen auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Strand in Boltenhagen wird immer schmaler

In Meck-Pomm Ostsee

Die Strandkorbvermieter in der Umgebung von Alt-Boltenhagen schlagen Alarm und haben die Behörden sowie die Verwaltung dazu aufgefordert, etwas für die Rettung des Strandes zu unternehmen. Auch eine Bürgerinitiative wurde bereits gegründet, um sich mit der schwierigen Problematik auseinanderzusetzen. Hintergrund ist die Tatsache, dass der Strand im genannten Bereich seit einiger Zeit immer schmaler wird.

Unterwasserlehrpfad lädt Taucher und Schnorchler zur Erkundungstour ein

In Entdecken & Lernen, Meck-Pomm Ostsee

Am vergangenen Samstag wurde in der Nähe von Rerik im Landkreis Rostock der erste meeresbiologische Unterwasser-Lehrpfad eröffnet. Auf Taucher und Schnorchler wartet hier ein besonderes Angebot: Auf Hinweistafeln an Land können zunächst zahlreiche Informationen über die typische Tier- und Pflanzenwelt der Ostsee nachgelesen werden. Anschließend geht es dann ab ins Wasser. In Tiefen zwischen zwei und sechs Metern können die Besucher dann die Objekte live und hautnah erleben. Selbstverständlich sind alle Positionen unter Wasser markiert, so dass die Taucher und Schnorchler kein Problem haben, dem Lehrpfad zu folgen. Wattwurm, Schwebegarnelen und Seenadel sind nur einige Beispiele für die Stationen des Lehrpfades.