Ein Urlaub für die ganze Familie am Weißenhäuser Strand

Ostseestrand bei Hohwacht. Foto: mundm / pixelio.de

Der Weißenhäuser Strand liegt in der schönen Lübecker Bucht und ist ein Ferienort für die ganze Familie. Umgeben von Dünen und einer Steilküste, ist der Strand in mehrere Abschnitte, darunter ein FKK-Strand, unterteilt und die Ostsee lädt nicht nur zum Schwimmen, sondern auch zum Surfen und Segeln ein.

Sehenswert ist hier vor allem Gut Weißenhaus, ein herrschaftliches Haus aus dem 17. Jahrhundert mit seiner weitläufigen barocken Gartenanlage, nicht weit vom Strand gelegen. In dem Park findet man allerhand exotische Pflanzen, darunter ein Riesenmammutbaum. Das Gut dient heute als Hotel, die Außenanlage kann jedoch von jedem besichtigt werden und auch für die Verpflegung der Besucher ist durch das Park-Restaurant gesorgt. Den nötigen Freizeitspaß im Urlaub hat man im Columbus Park, einer Wasser-Erlebniswelt auf 120.000 qm.

Ein Urlaub am Weißenhäuser Strand ist für Besucher aller Altersgruppen ein schönes Erlebnis.

Rund um den Weißenhäuser Strand findet man eine Wald- und Seenlandschaft, die sich für Spaziergänge und Radtouren, aber auch zum Angeln, anbietet. Im nur wenige Kilometer entfernten Oldenburg in Holstein befindet sich die St.-Johannis-Kirche, eine der ältestes Backsteinkirchen Nordeuropas aus dem 12. Jahrhundert, sowie ein Freilichtmuseum. Etwas weiter entfernt sind Kiel und Lübeck, aber dennoch jeweils in unter einer Stunde gut mit dem Auto erreichbar.