Lübeck – mehr als nur Marzipan und Holstentor!

Der Lübecker Dom mit dem Mühlenteich davor. Foto: Marco Barnebeck / pixelio.de

Die traditionsreiche Hansestadt Lübeck ist ganzjährig ein beliebtes Ziel für Touristen aus dem In- und Ausland. Im Mittelalter war die Stadt Dreh- und Angelpunkt der Hanse und einer der wichtigsten deutschen Hafen- und Handelsstandorte. Davon zeugen auch heute noch viele gut erhaltene Kaufmanns- und Speicherhäuser auf der Lübecker Altstadtinsel, die im Jahr 1987 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde. Die Stadtsilhouette wird von insgesamt sieben Türmen geprägt, die zu den fünf Stadtkirchen Lübecks gehören. Unter diesen ist besonders der Lübecker Dom hervorhebenswert, der zu den größten Backsteinkirchen der Welt zählt. Mit seinem Bau wurde Anfang bis Mitte des 12. Jahrhunderts der Grundstein für das Lübecker Bistum gelegt.

Das berühmte Holstentor in Lübeck. Foto: Marion Granel / pixelio.de

Weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten sind das Lübecker Rathaus, das Zeughaus sowie das Holstentor, das früher den 50-Mark-Schein zierte. Das Holstentor wurde im späten Mittelalter errichtet und diente innerhalb der Stadtmauer als Zugangstor zum Stadtinneren. Nach wie vor ist das Holstentor das Wahrzeichen der Stadt. Mitten im Stadtzentrum gelegen befindet sich auch der Sitz der Firma Niederegger, die Lübecks berühmtes Marzipan herstellt. Interessenten können diese Köstlichkeit im Stammhaus der Firma nicht nur probieren, sondern auch einiges über ihre Herstellung erfahren.

Wer auf den Spuren der Buddenbrocks und deren Erschaffer, dem Schriftsteller Thomas Mann, wandeln möchte, der ist in Lübeck ebenfalls genau richtig. Denn hier steht das Buddenbrock-Haus, ein Museum, das die Geschichte des Autoren und auch die seiner Familie erzählt. Wer neben einem Urlaub in der Stadt auch einen Strandaufenthalt an der nahe gelegenen Ostsee verbringen möchte, kann dies direkt an der Lübecker Bucht tun. Hier locken die Orte Timmendorfer Strand, Niendorf oder Scharbeutz. Wer dazu noch maritimes Hafenflair erleben möchte, der sollte einen Ausflug nach Travemünde machen. Von hier aus starten die großen Fähren nach Skandinavien und zu weiteren Destinationen über die Ostsee.


« Zurück: Kellenhusen
» Weiter: Neustadt