Unsere Reiseführer Tipps für die Ostsee bei Amazon:

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Ostseeküste
Ostseeküste - Mecklenburg Vorpommern Reiseführer
Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern mit Kindern

Sie werden direkt zu Amazon weitergeleitet!

Obwohl die kühleren Monate an der Ostsee durchaus ihren Reiz haben, gibt es immer noch einige Vorbehalte gegen einen Herbst- oder Winterurlaub in dieser Region. Von anhaltenden Niederschlägen ist da die Rede, auch der kalte und durchdringende Wind wird in diesem Zusammenhang gerne einmal erwähnt. Doch viele eingefleischte Stammgäste lassen sich von solchen Vorurteilen nicht beeinflussen und lächeln höchstens darüber.

Ostsee Urlaub im Herbst

Windig ist es zwar an der Ostsee schon, doch die steife Brise ist gar nicht so schrecklich kalt und hat zudem einen großen Vorteil: Sie pustet eventuelle Regenwolken nämlich gerne beiseite, so dass sich die Sonne schnell wieder blicken lässt.

Im Sommer herscht an der Kreideküste auf Rügen reger Besucherverkehr - im Herbst sind Besucher eher die Ausnahme. Es spricht einiges für die ruhigere Jahreszeit, nicht nur in der Natur, auch die Unterkünfte sind im Ostsee Herbsturlaub zum Teil mehr als 50% günstiger - Schnäppchenalarm!

Im Sommer herscht an der Kreideküste auf Rügen reger Besucherverkehr – im Herbst sind Besucher eher die Ausnahme. Es spricht einiges für die ruhigere Jahreszeit, nicht nur in der Natur, auch die Unterkünfte sind im Ostsee Herbsturlaub zum Teil mehr als 50% günstiger – Schnäppchenalarm!

Außerdem sind die wunderschönen Urlaubsorte in der Region für eine echte Besonderheit bekannt. Viele Ferienunterkünfte verfügen nämlich über einen eigenen Wellnessbereich, so dass sich die Gäste nach einem erholsamen Strandspaziergang in der privaten Sauna oder im eigenen Whirlpool ganz schnell wieder aufwärmen können. Ob im malerischen Erholungsort Glowe, der sich direkt an der Schaabe auf Rügen befindet, im bekannten Ostseebad Baabe oder gar in Bansin auf der Insel Usedom:

Immer mehr Gastgeber bieten ihren Feriengästen komfortable, moderne und vor allem auch wohltuende Wellnesseinrichtungen an. Vor dem Zubettgehen mal schnell in den hauseigenen Whirlpool hüpfen oder die Annehmlichkeiten einer Sauna genießen – solche Vorteile werden eigentlich nur in in guten Ostsee Hotels vermutet. Dass es aber auch anders geht, beweist diese Unterkünfte wieder einmal sehr eindrucksvoll.

Die Gastgeber wissen eben, wie sie ihre Urlauber verwöhnen können. Und da sich das Wetter ja schlecht beeinflussen lässt, ist der eigene Spa-Bereich doch eine tolle Möglichkeit, auch in den kalten Monaten jede Menge Wärme aufzutanken und sich zu entspannen. Wer denkt denn da noch an einen Flug in die Karibik? Die Ostsee bietet ein mindestens genauso reizvolles Meer, zumal die Luft bekanntermaßen auch noch ganz besonders klar und gesund ist. Und mit tropischen Krankheiten ist hier schließlich auch nicht zu rechnen …

Bildnachweis: Th. Reinhardt / pixelio.de