Ferienwohnungen in Liepe auf Usedom

Ferienwohnungen in Liepe - Eingang zur Kirche.

Eingang zur Kirche von Liepe. 1)

Isoliert vom Badetourismus konnte das kleine Dorf und seine Ferienwohnungen in Liepe einen ursprünglichen Charakter beibehalten. Dies äußert sich hauptsächlich in slawischen Trachten und Traditionen. Liepe, mit seinen nur 127 Einwohnern, liegt im Lieper Winkel auf der Insel Usedom an der Ostsee.

Ursprünglich war der Lieper Winkel ein mit Sumpf und Bäumen verwilderter Landstreifen, den erst Mönche im 12. Jahrhundert nutzbar machen konnten. Sie gehörten dem Prämonstratenserkloster an, das dort 1187 errichtet wurde. Einige Jahrzehnte später wurde in Liepe eine der drei ältesten Kirchen auf der Insel errichtet. Ihre erste Erwähnung stammt aus dem Jahr 1216. In der Kirche St. Johannes kann man den einzigen Kanzelaltar der Region bewundern, sowie mehrere zeitgenössische Skulpturen lokaler Künstler, die im Kirchengarten aufgestellt wurden.

Der Lieper Winkel direkt am Achterwasser.

Der Lieper Winkel am Achterwasser. 2)

Im Ortskern gibt es sehr schöne Ferienwohnungen in Liepe, die vielfach Reet-bedeckte Dächer besitzen, auch einige Lehmfachwerkhäuser gibt es hier zu bewundern – einer traditionellen Bauart dieser Gegend. Bis zum 19. Jahrhundert waren Liepes Bewohner gezwungen mit dem Boot über das Achterwasser zu fahren, um den Rest der Insel betreten zu können. Später wurde eine Straße gebaut, die Liepe mit dem Rest der Insel verbindet.

Der Naturpark von Usedom liegt ganz in der Nähe und ermöglicht der ganzen Familie einen erholsamen Wanderausflug. Beim Wandern selber können Wildtiere bestaunt aber auch zahlreiche Heilpflanzen gefunden werden. Auch Radfahrer kommen nicht zu kurz, denn es gibt ausgebaute Radwege nach Grüssow, Reestow, Quilitz und zum Krienker See. Wer also einen erholsamen Urlaub weit ab vom Badetourismus erleben möchte, sollte sich im Lieper Winkel nach einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus umsehen. Im Grundmoränengebiet mit seinen Wallbergen können Wildtiere wie Störche und Graureiher direkt vor der Haustür beobachtet werden. Der Sandstrand in den Orten Krinke, Quilitz, Rankwitz und Warthe bietet auch für Badefans ausreichend Erholung – hier können Gäste in aller Ruhe entspannen.

Die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Liepe

Bauwerke

Ortskern von Liepe

Liepe ist ein Ortsteil der Gemeinde Rankwitz und verfügt über einen wunderschönen und sehr sehenswerten Ortskern. Die reetgedeckten Dächer der malerischen Gebäude und die alten Lehmfachwerkhäuser bilden zusammen eine sehr ländliche und romantische Kulisse. Kein Wunder, dass hier viele Urlauber voller Begeisterung ihre Fotokamera zücken! Dennoch ist der Ortskern nicht die Hauptattraktion des gemütlichen Dörfchens.

Natur erleben

Lieper Winkel

Viel bekannter ist nämlich der umliegende Lieper Winkel, der durch unberührte Landschaften und einem sehr natürlichen Charme begeistert. Fernab vom Trubel der quirligen Ostseebäder strahlt diese Region eine wunderbare Ruhe aus. Urlaubern begegnen hier immer wieder alte Fischer- oder Bauernsiedlungen, die meist noch aus dem 18. Jahrhundert stammen und einen sehr rustikalen Charakter besitzen. Eine Entdeckungstour mit dem Rad oder zu Fuß ist absolut lohnenswert.

Bauwerke

Kirche Sankt Johannes

Nicht weniger reizvoll ist die Kirche Sankt Johannes, die schon 1216 zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde. Hier lohnt auch ein Blick in die Außenanlagen: Der bezaubernde Pfarrgarten umfasst nämlich einige sehr interessante Skulpturen, die von zeitgenössischen und ortsansässigen Künstlern erbaut wurden. Zu finden ist die Kirche zentral im Ortskern von Liepe.

Ferienwohnungen in Liepe suchen

Bildnachweis: 1) Jerzy Sawluk / pixelio.de, 2)  kayugee / flickr.com

Webcam Liepe und Umgebung