Ferienwohnungen in Putbus auf Rügen

Ferienwohnungen in Putbus - Die Orangerie in der Stadt Putbus, direkt am Park, lädt zum entspannen ein.

Die Orangerie direkt am Park lädt zum entspannen ein.

Diese charmante Stadt auf Rügen gehört sicher zu den schönsten Orten auf der Insel, auch die Ferienwohnungen in Putbus haben ihren ganz eigenen Reiz. Sie ist gleichzeitig die jüngste Stadt des Eilands, aber auch der älteste Badeort. Gegründet wurde Putbus von Wilhelm Malte I. Fürst zu Putbus im Jahre 1810 und wurde im Stil passend zum Schloss und seinem Park erbaut. Beide sind bei Besuchern beliebte Sehenswürdigkeiten, verbinden Sie doch Architektur mit Natur.

Im Schlosspark finden sich traumhafte Kastanienalleen, die zum Spaziergang einladen. Dort befindet sich auch die Orangerie von Putbus, auf welche die damaligen Herrscher nicht verzichten mochten. Neben den herrlichen Ausblicken auf die Boddenlandschaft, die der Schlosspark zulässt, finden sich für Naturkundler verschiedene dendrologische Besonderheiten, die in der Gegend kaum zu vermuten wären: Mammutbäume, Tulpenbäume und sogar Zedern.

Die wohl auffälligste Anlage in dem Städtchen ist der sogenannte Circus: Der kreisrunde Platz ist gesäumt von klassizistische Bauten und in seiner Erscheinung einmalig auf der Insel. Eine Parkanlage füllt die Fläche zwischen den Häusern und ein Obelisk kennzeichnet die Mitte des Platzes. Für ihren Rügen Urlaub finden Sie bei uns viele Ferienwohnungen in Putbus, alle Ferienwohnungen oder Ferienhäuser können Sie in wenigen Schritten online mieten.

Die Ortsteile Kasnevitz und Vilmnitz beherbergen Kirchen, die auch mehr als einen Besuch lohnen. Neben den baulichen Denkmälern kann der Besucher auch technische Anlagen bewundern: Der Rasende Roland, eine Schmalspurbahn aus dem Jahre 1895, fährt noch heute auf der Insel und ist die Touristenattraktion auf Rügen schlechthin. Besonders an Abendstunden lohnt ein Besuch zu dem nahegelegenen Hafen Lauterbach. Hier lockt gutes Essen, während sich der Sonnenuntergang beobachten lässt.

Die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Putbus

Kunst & Kultur

Theater Putbus

Kaum ein anderer Ort auf Rügen umfasst eine solche Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den wunderschönen historischen Bauwerken, für die sich die Besucher auf jeden Fall etwas Zeit lassen sollten. Ein Traum in Schneeweiß ist beispielsweise das prachtvolle Residenztheater. Im frühen 19. Jahrhundert wurde es erbaut, noch immer finden hier regelmäßig Gastspiele statt. Kultureller Höhepunkt sind die alljährlichen Putbus-Festspiele im Mai, die stets unzählige Theaterfans aus ganz Deutschland anlocken.

Bauwerke

Pädagogium

Etwa zur gleichen Zeit wie das Theater wurde auch das ehemalige Pädagogium errichtet. Auch dieses Gebäude, das sich zentral in Putbus befindet, erstrahlt in einem leuchtenden Weiß und begeistert durch einen opulenten klassizistischen Baustil. Beherbergte es zunächst ein Gymnasium, wurde es im Zweiten Weltkrieg in eine nationalpolitische Erziehungsanstalt umgewandelt. Heute ist in dem imposanten Bauwerk eine Berufsschule untergebracht.

Ruhe & Entspannung

Schlosspark

Wer nach der Besichtigung einen erholsamen Spaziergang unternehmen möchte, sollte einen Abstecher zum Schlosspark machen. Majestätische Urwaldbäume, Zedern und Kastanien sorgen im Sommer für angenehmen Schatten, außerdem gibt es hier jede Menge zu betrachten. Orangerie, Mausoleum und Schlosskirche sind noch immer verhältnismäßig gut erhalten und beliebte Fotomotive. Außerdem umfasst der weitläufige Park ein Wildgehege mit Dam- und Rotwild. Das Schloss selbst ist allerdings nicht mehr vorhanden, es wurde zwischen 1960 und 1964 abgerissen. Metallpfosten auf den Grünflächen kennzeichnen heute die damalige Lage des Gebäudes.

Ferienwohnungen in Putbus suchen

Copyright: 1) & 2) Bildnachweis