Einzigartiger Sandstrand von Dueodde

Sand so fein wie Puderzucker erwartet Bornholm Urlauber in Dueodde. Foto: Marcel Huisman / flickr.com

Dueodde liegt ganz an der Südostspitze der Insel Bornholm und ist ein sehr beliebtes Feriengebiet. Hier erwartet die Urlauber ein einzigartiger und wunderschöner Sandstrand mit einer Länge von zehn Kilometern und einer Breite von bis zu 300 Metern. Nicht nur Kinder können hier ausgiebig toben! Der herrliche Strand ist wie geschaffen für ausgedehnte Sonnenbäder, Spaziergänge oder sportliche Aktivitäten. Der Sand ist hier unglaublich fein und hell, in der Vergangenheit wurde er sogar für die Herstellung von Sanduhren benutzt.

Weil der Strand nur sehr flach ins Meer abfällt, können Eltern ihre Kinder hier unbesorgt spielen lassen. Zudem ist das Wasser hier besonders sauber und klar, so dass die vielen Sandbänke gut zu sehen sind. Auch Wassersportfreunde kommen hier auf ihre Kosten, das Gebiet ist besonders bei Surfern sehr beliebt.Praktisch: Am Anfang der Dünenlandschaft befindet sich ein großer Parkplatz mit einem Kiosk und Toiletten. Über eine ebene Rampe mit einer Länge von etwa 600 Metern erreichen die Besucher barrierefrei den Strand, was besonders für Eltern mit Kinderwagen, Fahrradfahrer oder Rollstuhlfahrer sehr hilfreich ist.

Der ausgedehnte Kiefernwald erstreckt sich unmittelbar entlang der Dünen und bietet den Besuchern einen malerischen Anblick. Durch den ständigen Wind verändern die Dünen immer wieder ihr Aussehen, was dem Gebiet einen nahezu magischen Reiz verleiht. Und hier im Kiefernwald erwartet die Feriengäste noch eine ganz außergewöhnliche Sehenswürdigkeit: Im Zweiten Weltkrieg sollte hier eine riesige Bunkeranlage entstehen, die aber nie fertiggestellt wurde. Die Betonreste können noch heute von geschichtlich interessierten Touristen besichtigt werden. Beeindruckend ist der 47 Meter hohe Leuchtturm „Dueodde Fyr“: Exakt 196 Stufen müssen die Besucher erklimmen, bevor sie von oben eine atemberaubende Aussicht über die Ostsee genießen können. Der sechseckige Leuchtturm prägt das Bild von Dueodde bereits seit dem Jahre 1962.

In Dueodde gibt es zahlreiche komfortable Ferienwohnungen und Ferienhäuser sowie einen der schönsten Campingplätze von Bornholm. Dueodde ist keine wirkliche Stadt, sondern ein sehr gemütliches und familiäres Urlaubsgebiet. Hier können sich die Feriengäste wunderbar erholen und entspannen. Eine frische Meeresbrise, die herrliche Natur und unzählige Sonnenstunden garantieren einen unvergesslichen Aufenthalt für die ganze Familie. In der urigen kleinen Stadt Snogebæk, die etwa fünf Kilometer von Dueodde entfernt liegt, befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Hier findet auch jedes Jahr ein lebhaftes Hafenfest mit vielen Attraktionen statt.

« Zurück: Balka
» Weiter: Gudhjem