Auch wenn der Wonnemonat Mai bereits vorüber ist: Die Insel Rügen ist zu jeder Jahreszeit ein perfekter Ort zum Heiraten! Die traumhaft schönen Außenstellen der Standesämter sind eine herrliche Kulisse für den schönsten Tag im Leben und auch für die anschließende Feier stehen unzählige exklusive Locations zur Verfügung. Die atemberaubende Landschaft bildet dabei den passenden Rahmen und trägt dazu bei, dass der Hochzeitstag ganz sicher zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Heiraten an der Ostsee auf Rügen

Wer sich auf Rügen das Ja-Wort geben möchte, hat viele Möglichkeiten: ganz romantisch in einem Leuchtturm, maritim an Bord eines Schiffes oder besonders prachtvoll im bezaubernden Ambiente eines Kurhauses. Auch in einem der zahlreichen Schlösser kann selbstverständlich geheiratet werden. Eine besonders spektakuläre Kulisse ist sicherlich die Seebrücke Sellin: Der dortige Baliticsaal ist ebenfalls eine Außenstelle des Standesamtes und schafft durch den malerischen Panoramablick über das Meer eine ganz außergewöhnliche Atmosphäre.

Warum sich nicht Liebe und Treue auf der Rügen schwören? Hier im Bild am Binzer Ostseestrand vor dem “Heiratspavillon”. Foto: Gerhard Giebener / pixelio.de

Auch die historischen Kirchen der Insel Rügen sind für eine unvergessliche Hochzeit einfach ideal. Zu empfehlen sind diesbezüglich vor allem die romantische Inselkirche Hiddensee und die eindrucksvolle Schlosskirche im Park von Putbus. Damit an dem großen Tag auch alles gut gelingt, erleichtern spezielle Hochzeitsarrangements die Vorbereitungen. So müssen Sie sich bereits im Vorfeld um nichts kümmern und können sich in aller Ruhe auf den Hochzeitstag freuen. Selbstverständlich ist es aber auch möglich, die Organisation der Hochzeit selbst zu übernehmen.