Fischland-Darß-Zingst Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele

Fischland-Darß-Zingst Sehenswürdigkeiten - Auf Fischland-Darß-Zingst bieten sich Erlebnisse in der Natur, von besonderer Art.

Auf Fischland-Darß-Zingst bieten sich Erlebnisse in der Natur, von besonderer Art. 1)

Zwischen den Hansestädten Stralsund und Rostock erstreckt sich diese 45 km lange Halbinsel mit ihren zahlreichen Fischland-Darß-Zingst Sehenswürdigkeiten. Traumhafte feinsandige Strände, urige Wälder und mit Rohr gedeckte Häuser dominieren die Landschaft.

Einstmals Seefahrer- und Fischerdorf, entwickelten sich auf der Halbinsel beschauliche Städte und historische Dörfer. Unberührte Natur, beeindruckende Küsten und weitläufige Täler prägen die Region. Fischland-Darß-Zingst bietet seinen Besuchern eine Reihe von Ostseebädern. Das Ostseeheilbad Graal-Müritz mit seinem wunderschönen Rhododendronpark und dem Aquadrom zeigt sich mit vielen Gesundheitsangeboten. Wohlbefinden durch Wellness und Vitalität zeichnet den Ort aus.

Ein endloser, weißer, feinsandiger Strand begeistert Urlauber im Ostseebad Dierhagen, hier befindet sich auch ein FKK Strand. In einer kleinen Bucht liegt der idyllische Hafen von Dierhagen, an dem auch Wassersport groß geschrieben wird. Ob Segeln oder Surfen, hier findet jeder Sportbegeisterte das passende Angebot. Gegensätzliche Küstenabschmitte, Sandstrand, Wiesen- und Schilfflächen sowie die Fischlandkirche im neugotischen Stil finden Besucher im Ostseebad Wustrow. Ein Heiligtum der Slawen gab dem Ort Swante Wustrow, übersetzt Heilige Insel, vor Jahrhunderten ihren Namen.

Am Hafen von Dierhagen.

Am Hafen von Dierhagen. 2)

Die Steilküste von Ahrenshoop.

Die Steilküste von Ahrenshoop. 3)

Ein Besuch in der wundervollen Schifferkirche im Ostseebad Ahrenshoop ist überaus lohnenswert, denn diese beherbergt sehr schöne Holzbildhauerarbeiten. Der Innenraum wurde wie ein kieloben liegendes Fischerboot erbaut – traditionell ist die Kunst seit langer Zeit in Ahrenshoop verankert. Hier im Darßerwald im Nationalpark Mecklenburg-Vorpommern können Urlauber zwischen Kunstausstellungen und verschiedenen Veranstaltungen selbst kreativ werden.

Sandstrand an der Ostseeküste oder Urwald im Hinterland

Sandstrand bei Prerow.

Sandstrand bei Prerow. 4)

Einen 5 km langen und bis zu 100 m breiten Sandstrand finden Reisende bei ihrem Ostsee Urlaub im Ostseebad Prerow. Die Prerower Bucht mit ihrem glasklaren Wasser blickt auf 130 Jahre als Badeort zurück. Die Promenade mit Cafés, Restaurants und Ladengeschäften lädt Besucher zum bummeln und verweilen ein. Prerow ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen, Spaziergänge und Radtouren in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

Das Ostseeheilbad Zingst ist die östlichste Ortschaft der Halbinsel. Besonders lohnenswert ist ein Ausflug durch den Osterwald zur Nordostspitze der Halbinsel Zingst um die Dünen- und Windwattlandschaft zu genießen. Der Museumshof gibt Einblicke in die Seefahrt- und Badegeschichte des Ortes. Man verfügt über einen kommunalen Hafen für Ausflugsboote und Fahrgastschiffe. Mit diesen können in wenigen Minuten weitere Inseln erreicht werden.

Die Region Fischland-Darß-Zingst eröffnet Urlaubern eine einzigartige, unberührte Landschaft. Freundliche Gastgeber und das gute Klima sichern ihren Gästen Entspannung und Erholung.

Die kleinen Erholungsorte Born und Wieck auf Darß besitzen einen traditionellen Charme. Hier sind viele Rohrdach bedeckte Häuser und auch eine Kirche zu bewundern. Im Besucher- und Gästezentrum Darßer Arche ist das Nationalparkmuseum zu besichtigen. Neben den Themen Natur- und Küstenschutz begeistert das Museum mit Erlebnis-Veranstaltungen.

Romantischer Sonnenuntergang am Strand von Born.

Romantischer Sonnenuntergang am Strand von Born. 5)

Ferienwohnungen & Ferienhäuser auf Fischland-Darß-Zingst suchen

Mehr zu Fischland-Darß-Zingst finden Sie hier:

Ahrenshoop Barth Bodstedt Born Dierhagen Fuhlendorf Graal-Müritz Prerow Wieck Wustrow Zingst Fischland-Darß-Zingst im Blog

Bildnachweis: 1) Gerd Pfaff / pixelio.de, 2) Werner Raschke / pixelio.de, 3) Enrico Heuer / pixelio.de, 4) Roland Tschirner / pixelio.de, 5) Marisol Faure / pixelio.de