Ferienwohnungen in Born am Darß auf Fischland-Darß-Zingst

Ferienwohnungen in Born am Darß - Typisches Haus mit Reetdach in Born.

Typisches Haus mit Reetdach in Born auf dem Darß. 1)

Seit vielen Jahren schon sind die Ferienwohnungen in Born auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die mit alten Fischerdörfern und feinen Sandstrand Touristen anlockt, sehr beliebt. Born liegt direkt am Bodden, dem Binnengewässer der Halbinsel, im Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ und bietet daher eine große Vielfalt an verschiedenen Pflanzen- und Tierarten. So leben hier beispielsweise noch die selten gewordenen See- und Fischadler und können mit ein wenig Glück auch beobachtet werden.

Born ist ein kleines Dorf mit lebendiger Geschichte, denn ursprünglich lebte die kleine Gemeinde hauptsächlich von der Fischerei, welche dort auch heute noch betrieben wird. Außerdem fiel die Gemeinde nach dem Dreißigjährigen Krieg unter schwedische Kontrolle und später, nach dem Großen Nordischen Krieg , unter die des dänischen Königreichs. Born ist also ein kleiner Ort mit einer sehr bewegten Vergangenheit, die es an Turbulenzen durchaus mit anderen Städten an der Ostseeküste aufnehmen kann.

Auch der Darßer Urwald gehört zu den Sehenswürdigkeiten im nahen Umfeld von Born. Nur wenige Minuten mit dem Auto oder Fahrrad von der Ferienwohnungen in Born entfernt, bietet der Urwald den Gästen die Gelegenheit, eine nur noch selten vorkommende Natur zu genießen. Unmittelbar am Darßer Urwald liegt der Nordstrand, der sich zum zum Joggen oder auch für ruhige Spaziergänge bietet. Aber auch das Baden kommt bei einem Urlaub in Born nicht zu kurz, denn viele feine und saubere Strände sind in direkter Umgebung zu erreichen.

Die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Born am Darß

Entdecken & Lernen

Forst- und Jagdmuseum

Als staatlich anerkannter Erholungsort bietet Born beste Voraussetzungen für Urlaub und Freizeit. Einer der Hauptanziehungspunkte ist das Forst- und Jagdmuseum „Ferdinand von Raesfeld“, das nicht nur für Jäger von großem Interesse ist. Präparierte Dachse und Waschbären, imposante Geweihe und eine separate Ausstellung über die Historie der Harzgewinnung sorgen regelmäßig für ein großes Besucherinteresse. Vor allem die kleinen Besucher bleiben oft ehrfürchtig vor dem Highlight des Museums stehen: zwei lebensgroße „echte“ Hirsche, die in einen Brunftkampf verwickelt sind.

Bauwerke

Fischerkirche Born

Wesentlich romantischer ist dagegen die hübsche Fischerkirche, die sich inmitten einer großen Wiese befindet. Sie besteht aus Holz und entspricht mit ihrem sehenswerten Rohrdach selbstverständlich der typischen Bauweise dieses Ortes. Auffallend: Im Inneren herrscht durch die holzverkleideten Wände eine sehr warme und anheimelnde Atmosphäre. Wer in dieser schönen Kirche eine kleine Pause einlegt, gönnt seiner Seele eine entspannende Auszeit!

Bauwerke

Ortskern von Born

Der Ortskern von Born verzaubert ebenfalls jedes Jahr zahlreiche Urlauber. Die urigen Häuser begeistern mit ihren reich verzierten Haustüren, davor erstrecken sich die liebevoll angelegten Vorgärten mit ihrer dörflichen und herrlich bunten Farbenpracht. Mittelpunkt des Ortskerns ist aber nach wie vor die alte Dorflinde, die schon seit dem 17. Jahrhundert über Born wacht. Übrigens: Wer die ältesten Häuser des Ortes besuchen möchte, sollte sich in die Nordstraße begeben.

Ferienwohnungen in Born am Darß suchen

Copyright: 1) Lothar Henke / pixelio.de, 2) Bildnachweis, 3) froutes / flickr.com

« Zurück: Fehmarn Highlights
» Weiter: Strande

Webcam Born am Darß und Umgebung