Unsere Reiseführer Tipps für die Ostsee bei Amazon:

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Ostseeküste
Ostseeküste - Mecklenburg Vorpommern Reiseführer
Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern mit Kindern

Sie werden direkt zu Amazon weitergeleitet!

Eigentlich sollte diesen Samstag, dem 11. Februar 2012, wieder einmal das traditionelle Eisbaden an der Seebrücke Ahlbeck stattfinden. Bereits zum 18. Mal hätte damit diese spaßige Veranstaltung stattgefunden, gestern nun wurde das Ereignis offiziell abgesagt. Grund dafür ist die starke Kälte, die für zu viel Eis auf der Ostsee sorgt. Gerade in Ufernähe türmt sich das Eis so stark auf, dass es eine Gefahr für die mutigen Schwimmer wäre.

Eisbaden in Ahlbeck

Zu kalt, zu eisig – Aus für das Eisbaden 2012 in Ahlbeck. Foto: Maren Beßler / pixelio.de

Das Eisbaden in Ahlbeck war bisher immer ein beliebter Anziehungspunkt für Gäste und Einheimische. Mit originellen und kreativen Verkleidungen steigen die Teilnehmer in die eisigen Fluten, um sich anschließend von einer Jury in verschiedenen Kategorien bewerten und prämieren zu lassen. Alle Teilnehmer erhalten außerdem eine Urkunde, die sie gleichzeitig von der Kurkartenpflicht für die kommende Saison befreit. Zusätzlich können in einer Tombola attraktive Preise gewonnen werden.

Trotz Eis und Kälte wird die eigentlich im Anschluss an das Eisbaden geplante Strandparty, die unter dem Motto „Usedom im Fußball-EM-Fieber“ steht, wie geplant stattfinden. Das Motto wurde gewählt, weil Usedom während der Übertragung der EM-Spiele die offizielle Außenstelle des ZDF ist. So werden am Samstag die originellen Kostüme der Teilnehmer zumindest auf dem Laufsteg präsentiert, Musik und Torwandschießen sorgen für Unterhaltung am Strand, wo sogar für die frierenden Besucher mehrere Saunen zur Verfügung stehen.