An diesem Wochenende versammeln sich wieder rund 1000 Läufer in Wieck, um am beliebten Darß-Marathon teilzunehmen. Bereits seit dem Jahre 2006 findet das attraktive Event einmal jährlich statt. Die Sportveranstaltung beginnt bereits morgen mit einer reizvollen Naturerlebniswanderung für Familien.

Marathon in Wieck auf Fischland-Darß-Zingst

Nachmittags fällt dann der Startschuss für die Bambini-, Kinder- und Jugendläufe, bevor um 17 Uhr Livemusik und eine Pasta-Party an der Darßer Arche für Unterhaltung und kulinarischen Genuss sorgen. Der Sonntag beginnt mit einem bunten Rahmenprogramm, das in den beteiligten Gemeinden stattfindet. Bevor sich um zehn Uhr die Läufer für den Halbmarathon auf den Weg machen, starten eine Stunde früher die Teilnehmer des Marathonlaufes.

Dieses Wochenende starten die Läufer wieder zum beliebten Darß-Marathon auf Fischland-Darß-Zingst. Foto: Klicker / pixelio.de

Die Veranstaltung ist mittlerweile überregional bekannt. Die herrliche Strecke vorbei an der einzigartigen Natur der Vorpommerschen Boddenlandschaft fasziniert jedes Jahr viele Teilnehmer. Keine Fahrzeuge stören die Läufer, die Route besteht hauptsächlich aus befestigten Wald- und Radwanderwegen. Der Marathon startet an der Darßer Arche, anschließend durchqueren die Läufer das Ostseebad Prerow, bevor es durch den Nationalpark nach Ahrenshoop geht. Die nächsten Anlaufpunkte sind der Hafen Althagen und Born. Ziel des Laufes ist der Bliesenrader Weg in Wieck.

Alle fünf Kilometer warten Verpflegungsstellen mit Getränken, Schwämmen und Obst auf die Teilnehmer. In der Nähe von Start und Ziel stehen selbstverständlich Umkleidekabinen und auch Duschen bereit. Nun hoffen die Veranstalter lediglich noch auf schönes Wetter.