Die Insel Usedom ist der Geheimtipp unter den deutschen Ostseeinseln. Im Nordosten Deutschlands gelegen gilt die Insel als der sonnigste Platz in Deutschland: Im Jahr rechnet man auf Usedom mit über 2.000 Sonnenstunden, was ein absoluter Sonnenrekord auf gesamtem Bundesgebiet darstellt.

Für den nächsten Ostsee Urlaub ist Usedom die perfekte Location schlechthin und bietet für jeden etwas: Man kann hier entspannt am Strand relaxen, auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen Rad- oder Wandertouren unternehmen, Angeln oder in den modernen Wellnesshochburgen einen Wellness-Urlaub genießen.

Tradition verpflichtet

Schon im 19. Jahrhundert war Usedom ein beliebter Erholungsort für die Einwohner Berlins, zu diesen Zeiten erlebte die Insel ihre besten Zeiten. Die drei berühmten Kaiserbäder Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf sind die Zeitzeugen der Blütezeit von Usedom.

Das Kaiserbad Ahlbeck auf Usedom am Abend - traumhafte Eindrücke auch ganz ohne die vollen Strände am Tag über.

Das Kaiserbad Ahlbeck auf Usedom am Abend – traumhafte Eindrücke auch ganz ohne die vollen Strände am Tag über. 1)

Bis heute ist die einzigartige Architektur mit den schönen Seebrücken ein Beweis für damalige Popularität der Ostseebäder und bietet immer noch ein unverwechselbares Flair und Charme. Auf die Urlauber an der Ostsee warten über 42 Kilometer feinste, weiße Sandstrände, die viele einsame Buchten aufweisen. Die Insel bietet den Touristen eine fast unberührte Natur an, mit originellen Steilküsten, schönen Wäldern und einigen Binnenseen, die man gemütlich zu Fuß oder mit dem Rad erkunden kann.

Auch das ist Usedom - Golfen auf dem sehr gelungenen Baltic Hills Golfplatz.

Auch das ist Usedom – Golfen auf dem sehr gelungenen Baltic Hills Golfplatz. 2)

Für den Aktivurlaub unter Surfern sehr beliebt ist das Achterwasser mit perfekten Bedingungen zum Surfen und Segeln. Übrigens, auf die Insel kommt man auch problemlos mit dem Flugzeug, von sieben deutschen Flughäfen werden Direktflüge angeboten.

Die Brücken in Wolgast und Zecherin bieten den Autofahrern die Möglichkeit, Usedom mit dem Auto anzusteuern. Zahlreiche Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels auf Usedom finden Gäste direkt bei uns, Urlaubsangebote wie Pauschalreisen beispielsweise gibt es auch von Otto. Diese beinhalten zudem unterschiedliche Optionen der Freizeitgestaltung auf der sonnigsten Insel Deutschlands.

Aktivurlaub auf Usedom

So individuell wie die Menschen ist auch die Urlaubsgestaltung eine persönliche Angelegenheit, die von den einzelnen Ansprüchen der Urlaubsteilnehmer abhängt. Nicht jeder Urlauber sucht während des Urlaubs nach Entspannung, manche wollen aktiv sein und so viel wie möglich erleben. Usedom hat auch für aktive Urlauber zahlreiche Angebote parat, die für jeden Anspruch etwas bereithalten.

Wen es im Aktivurlaub eher zum Angeln an die Ostsee zieht, der findet sein Anglerglück beim Kutterangeln und Hochseeangeln.

Wen es im Aktivurlaub eher zum Angeln an die Ostsee zieht, der findet sein Anglerglück beim Kutterangeln und Hochseeangeln. 3)

Diejenigen, die im Aktivurlaub etwas erleben wollen, können auf Usedom mir folgenden Angeboten rechnen:

  • Golfen: Auf Usedom lädt der Golfpark Balmer See die Freunde des Golfsports in ihren Resort ein, damit sie hier diese Sportart in vollen Zügen genießen können. Am Golfplatz befindet sich auch das Golf- und Wellnesshotel Balmer See, wo die Golfer schöne Übernachtungsmöglichkeiten finden.
  • Hochseeangeln: Für Usedom-Urlauber gibt es die Möglichkeit, zum Angeln auf den offenen See hinaus zu fahren. In vielen Küstenorten werden entsprechende Schiffstouren organisiert.
  • Reiten: Auf der Insel laden viele Reiterhofe ein, um diese Freizeitbeschäftigung einfach auszuprobieren und beispielsweise unvergessliche Sonnenuntergänge vom Pferdesattel aus zu erleben.

Bildnachweis: 1) Timothy P. Icture / flickr.com, 2) dennisborn / flickr.com, 3) 800 pixel / flickr.com